Tiny Tap Games - Games & Apps für iOS - info[at]TinyTapGems.rocks

Cold Crash

4000 Meter Höhe. Die letzte Überlebende eines Flugzeugabsturzes. Der Sturm des Jahrhunderts.
 
 
 
 

"Hilfe! Funktioniert das hier? Bitte! Hallo! Unser Flugzeug ist abgestürzt!"

Der Schneesturm des Jahrhunderts zieht über einem Skigebiet über den Alpen auf. Hütten werden zugenagelt, Touristen fliehen, sogar die Bergrettung zieht sich zurück.
Als kurz vor dem Blizzard ein Privatjet über dem Gebiet abstürzt, hat die einzige Überlebende des Absturzes keine andere Wahl, als sich irgendwie ins Tal durchzuschlagen. Auf 4000 Meter Höhe und bei minus 20 Grad gestrandet, fehlen ihr warme Kleidung, Ausrüstung und Berg-Erfahrung.

Ihr bleibt nur ein alter Sender-Empfänger, mit dem sie den Kontakt zu einem der letzten verbleibenden Retter in einer Mittelstation hält.

Survival Spiel

Schnee und Eis, soweit das Auge reicht. Wird Anna den Blizzard überleben? Und warum ist die kleine Privatmaschine überhaupt abgestürzt?

Dialog

Sprich mit Anna! Übernimm die Rolle des letzten Bergretters, der noch mit einem alten Sender-Empfänger Kontakt zu ihr halten kann

Acht verschiedene Enden

Annas Geschichte hat acht verschiedene Enden. Wirst du den bestmöglichen Ausgang des Überlebensspiels finden?


“Beschreiben Sie, was passiert ist. Wie viele Verletzte?”

Cold Crash ist ein Survival-Game für iPhone und iPad. Eine interaktive Geschichte um ein Mädchen, das als letzte Überlebende eines Flugzeugabsturzes in den Alpen verzweifelt versucht, irgendwie am Leben zu bleiben.

Du entscheidest, wie die Geschichte ausgeht.

Ein Blizzard zieht auf

Anna hat den Absturz knapp überlebt. Doch ihre Zeit läuft ab.

Selbst bei gutem Wetter wäre die Uniform einer Flugbegleiterin nicht das Richtige für ein Skigebiet auf 4000 Metern Höhe. Die Schneesturm-Front des Jahrhunderts zieht auf, sogar die Bergretter haben sich ins Tal zurückgezogen.

Erwachsener Dialog

Ein letzter Bergretter ist noch auf Empfang. Er versucht, im Dialog mit Anna eine Lösung zu finden.

Du erlebst Annas Geschichte als Gespräch zwischen zwei Menschen: Eine Frau und ein Mann, die beide unter hohem Druck stehen, die vieles richtig machen, aber auch einiges falsch - je nachdem, wie der Spieler sich entscheidet.

Eine erwachsene Geschichte für erwachsene Leser.

Bestimme, wie die Geschichte ausgeht

Annas Geschichte kann auf acht verschiedene Arten ausgehen. Schaffst Du es, ein Happy End zu erreichen?

Cold Crash bittet Dich regelmäßig um eine Entscheidung. Annas Geschichte ändert sich mit der Wahl, die Du triffst. Welchen Weg wirst Du einschlagen? Welche Gefahren willst Du Anna zumuten? Und was kannst Du Ihr zutrauen?

Storytelling in Echtzeit

Cold Crash läuft in Echtzeit ab. Das heißt, dass auch bei Anna zehn Minuten vergehen, wenn bei Dir zehn Minuten verstreichen. Anna wird sich nicht pausenlos bei Dir melden, sondern hin und wieder auch mal für Minuten oder gar Stunden nichts von sich hören lassen. Als würde die Geschichte gerade wirklich passieren, in Echtzeit, jetzt.
Natürlich kannst Du den Echtzeit-Modus auch abschalten und den Text in Deinem eigenen Tempo lesen, ohne warten zu müssen. Wir empfehlen den Echtzeit-Modus für ein mitreißendes Spielerlebnis.

Survival: Echte Handlungen, echte Konsequenzen

Nimmst Du die warme Winterkleidung mit oder nicht? Willst Du auf gut Glück im Wrack nach etwas Brauchbarem suchen? Welchen Weg schlägst Du ein?

Cold Crash merkt sich,

  • welche Gegenstände Anna auf ihrem Weg findet,
  • welche Entscheidungen sie trifft oder
  • welche Gelegenheiten sie ausschlägt.

Die Story passt sich Deinen Entscheidungen an.

Leicht zu bedienen

Bei so vielen Entscheidungsmöglichkeiten fragst Du Dich vielleicht, wie die Geschichte ausgegangen wäre, wenn Du Dich anders entschieden hättest - kein Problem.

In Cold Crash kannst Du jederzeit schnell zurückscrollen und eine Frage anders beantworten, zum Beispiel, um einen anderen Weg einzuschlagen.

Mehr als 200 Seiten Text

Cold Crash ist ein Spiel für Zwischendurch, wenn Du den Echtzeit-Modus spielst. Du kannst Cold Crash aber auch bequem an einem (langen) Nachmittag auf dem Sofa durchspielen.

Was immer Dir besser gefällt - spring zurück, wenn Du ein Ende erreicht hast, und versuche, nacheinander alle acht verschiedenen Enden zu erreichen.

Annas Geschichte ist über 200 A4-Seiten lang. Es gibt Hunderte von Textstellen, die alle eine etwas andere Variante erzählen.